Blattläuse bekämpfen und Mittel gegen Blattläuse


Blattläuse gehören zu den häufigsten und gefürchtetsten Schädlingen an Zimmerpflanzen und im Garten. Über 800 Arten der Blattläuse leben in unseren Breitengraden. Die Blattläuse saugen den Saft aus den Blättern und führen so zu verkrüppelten und sterbenden Pflanzen. Gerade im Frühjahr, wenn sich die Blattläuse stark vermehren, richten sie im Garten großen Schaden an. Aber auch Zimmerpflanzen, die häufig unter trockener Luft leiden und geschwächt aus ihrem Winterquartier kommen, sind besonders anfällig für Blattläuse. Dabei ist die Blattlausbekämpfung gar nicht so schwer. Neben bewährten Hausmitteln gegen Blattläuse gibt es auch eine Reihe natürlicher oder chemischer Mittel, die Blattläuse erfolgreich bekämpfen.


Blattläuse vermeiden

Noch einfacher als Blattläuse bekämpfen ist jedoch die richtige Vorbeugung. Werden den Pflanzen optimale Lebensbedingungen geboten und werden sie nicht überdüngt, entwickeln sie meist ausreichend Widerstandskraft gegen Blattläuse. So lässt sich ein Befall durch Blattläuse meist schon vermeiden. Sind die Blattläuse aber einmal da, muss man sie frühzeitig bekämpfen. Dabei gibt es zahlreiche Mittel gegen Blattläuse. Zur Bekämpfung der Blattläuse existieren neben chemischen Mitteln und den natürlichen Feinden der Blattläuse auch einige bewährte Hausmittel.

Mittel gegen Blattläuse

Die bekanntesten natürlichen Feinde der Blattläuse sind der Marienkäfer und seine Larven, Florfliegenlarven, Schlupfwespen, Ohrwürmer und Schwebfliegen. Ein einziger Marienkäfer frisst bis zu tausend Blattläuse in seinem Leben. Da dieser Nützling so wirkungsvoll gegen Blattläuse ist, kann man seine Eier und Larven auch im Internet kaufen und direkt an den betroffenen Pflanzen ausbringen, falls man nicht genügend Nützlinge im eigenen Garten hat.

Als besonders wirkungsvolle natürliche Mittel und Hausmittel gegen Blattläuse haben sich die Seifenlauge, Neem und das Besprühen mit Brennnesselsud herausgestellt. Bei besonders hartnäckigem Blattlausbefall müssen allerdings meist chemische Mittel und Insektizide gegen Blattläuse eingesetzt werden, da sie auch die Blattläuse erwischen, die sich gut unter den Blättern versteckt haben. Welche Mittel gegen Blattläuse letztendlich eingesetzt werden, hängt mitunter von der Schwere des Blattlausbefalls ab. Wenige Blattläuse lassen sich leicht durch Hausmittel bekämpfen. Erst wenn diese Mittel die Blattläuse nicht bekämpfen können, sollte die chemische Keule ran.

Artikel "Blattläuse bekämpfen und Mittel gegen Blattläuse" bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 3,92 von 5)
Loading ... Loading ...